Crawlertrap kosmetike
Aktuelle Nachrichten

    Wir bieten Ihnen jederzeit Trends und Infos aus dem Kosmetik und Pflegebereich

    Der Kampf gegen die Augenringe

    Augenringe sind etwas sehr Lästiges. Durch sie sehen wir müde und erschöpft aus, obwohl wir es gar nicht sind. Viele Menschen glauben, dass Augenringe nur dann entstehen, wenn man eine ganze Nacht durchgetanzt hat oder einfach überfordert ist – doch das ist nur die halbe Wahrheit. Viele Frauen und Männer haben auch ohne eine schlaflose Nacht sehr dunkle Haut unter den Augen. Eigentlich ist die Haut aber gar nicht dunkel, sondern sehr dünn – dadurch scheint das durchblutete Gewebe darunter durch. Da diese dünne Haut eine natürliche Veranlagung ist, kann man auch nicht wirklich viel dagegen machen. Trotzdem finden Sie in diesem Artikel einige hilfreiche Tipps gegen Augenringe.

    Gegen Augenringe vorgehen
    Damit Sie gegen Ihre Augenringe angehen können, empfiehlt sich zuallererst einmal ausreichender Schlaf und das am besten bei offenem Fenster. Außerdem sollten Sie jede Gelegenheit nutzen, raus an die frische Luft zu gehen. Die beiden Aspekte unterstützen Sie anschließen mit einer leichten Massage Ihrer Augenlider, somit werden nämlich die Gefäße stimuliert. Sollten bei Ihnen Augenringe ohne erkennbaren Grund auftreten, dann wäre ein Besuch beim Arzt alles andere als verkehrt.

    Die Durchblutung antreiben
    Verschiedene Augencremes und -gele mit Rosskastanie oder Mäusedorn kurbeln die Durchblutung an und sorgen für stärkere Gefäße. Mit Pflanzenextrakten aus Maulbeere, Algen und Grapefruit sollen Augenringe aufhellen. Es können auch andere Cremes mit Koffein verwendet werden, achten Sie aber darauf, dass Sie nur Cremes benutzen, die auch speziell für den Bereich um die Augen entwickelt wurden.
     
    Die Augenringe tarnen
    Sie können Ihre Augenringe auch einfach tarnen. Verwenden Sie Concealern um die Spuren Ihrer Müdigkeit zu vertuschen, am besten eine Nuance heller als der eigene Teint. Durch Pearlglanz-Pigmente wird das einfallende Licht reflektiert, dadurch hellen dunkle Schatten auf. Vor Anwendung sollte man am besten ein wenig feuchtigkeitsspendende Augencreme auftragen, dadurch hält der Aufheller besser und setzt sich nicht in Fältchen ab.
     




     Werbung


     Produktempfehlungen



     Weitere Kosmetik & Pflege Infos

    Tipps zu Massagen. Ob Rückenmassagen, Meridianmassagen, Ayurveda oder Ganzkörpermassagen, schenken Sie doch einmal Ihren Lieben einen Gutschein für eine Massage.